LCD-Wandhalterung – Alle Infos und Neuigkeiten

Eine LCD oder Flatscreen Wandhalterung kann in verschiedenen Varianten gekauft werden und diese unterteilen sich dann noch in zwei Kategorien: LCD Wandhalterung bis und ab 24“. Wer das Gerät in einer Ecke unterbringen möchte, der würde eine LCD Wandhalterung für die Ecke kaufen. Diese wird kurz angehalten, die Bohrungen werden Markiert, danach wird gebohrt und schon kann die LCD Wandhalterung in die Ecke an die Wand geschraubt werden. Das LCD Gerät wird dann auf die Wandhalterung gesetzt. Natürlich gibt es auch eine LCD Wandhalterung für gerade Wände. Die Montage ist die selbe.

LCD Wandhalterungen elektrisch oder manuell

Es gibt aber auch elektrische LCD Wandhalterungen schwenkbar. Diese werden mit einer Fernbedienung bedient und schwenken das LCD Gerät dann zu einer beliebigen Seite. Aber für den Normalverbraucher reicht eine LCD Wandhalterung mit oder ohne Schwenkarm. Wenn das Gerät unbeweglich an der Wand befestigt werden soll, dann kann auf den Schwenkarm verzichtet werden. Aber dieser kann sehr praktisch sein, um das LCD Gerät ausrichten zu können. Ob mit oder ohne Schwenkarm, es gibt Modelle, bei denen der LCD Fernseher noch geneigt werden kann. Wenn das Gerät oben an der Decke installiert wird, dann ist es ein Vorteil, wenn sich das Gerät noch neigen kann. Wenn bedacht wird, wie viel Platz durch einen Fernsehtisch verloren geht, dann kann eine LCD Universal Wandhalterung einen enormen Vorteil bieten. Zudem würde der Fernsehtisch auch einiges kosten und das LCD Gerät könnte auch einmal umgestoßen werden. Somit ist die LCD Wandhalterung in der Regel nicht nur billiger sondern auch sicherer. Wer sich sein Haus noch baut oder grundrenoviert, der sollte sich eine Steckdose zu dem LCD Wandhalter legen.